CDU-Ortsunion-Süd-Ost besuchte den Kindergarten St. Gottfried
Zurzeit sind ca.40% der Kinder nicht deutschsprachig. Diese Tatsache stellt eine große Herausforderung an die Erzieherinnen. Der Kindergarten St. Gottfried ist eine sozialpädagogische Einrichtung. Ein wichtiger Bestandteil Ihrer pädagogischen Arbeit besteht unter anderem darin, den Kindern den christlichen Glauben und Werten näher zu bringen. Da die Einrichtung auch von nicht christlichen Kindern besucht wird, es ist Ihnen wichtig, den Kindern die Möglichkeit zu geben, deren unterschiedliche Kulturen und Glaubensrichtungen kennenzulernen und so eine Akzeptanz und Toleranz für ihr Miteinander aufzubauen. Für die pädagogische Arbeit spielen folgende Aspekte eine große Rolle. Erziehung zur Selbstständigkeit und Förderung des Sozialverhaltens. Sowie die Unterstützung der Entwicklung von Integrativ Kindern. Zusätzlich werden einige Kinder in einer besonderen Sprachförderung gefördert. Die Öffnungszeit der Einrichtung ist von 07.15 Uhr bis 16.15 Uhr mit Mittagessen. Beim Mittagstisch wird auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung geachtet. Der Besuch hat uns einen interessanten Einblick in den Alltag in einem Kindergarten gegeben. Die Erzieherinnen leisten eine hervorragende Arbeit mit den Kindern, die unsere Zukunft sind.