Neuigkeiten

24.08.2009, 16:55 Uhr

„Googeln“ Sie mal!

Kommentar von Klaus Ottenberg

Sie dürfen natürlich, liebe Leserin und lieber Leser, auch eine andere Internet-Suchmaschine benutzen als „Google“.

 

Geben Sie einfach zwei Namen ein: Dr. Gerd Willamowski und Stefan Laurin. Es ist faszinierend: Bei „Google“ dauert es nur einen Moment, und Sie bekommen rund 70 gemeinsame Einträge der beiden Namen. Was denn: gemeinsame Einträge?

Haben die beiden genannten Männer etwas miteinander zu tun? Wer sind sie überhaupt?

Willamowski (SPD) möchte Bürgermeister von Ahlen werden. Wenn er auch nie von was nichts gewusst haben will.

Bei Laurin handelt es sich um den verantwortlichen Redakteur des Internet-Portals „Ruhrbarone“. Er meint, viel zu wissen, aber W. nicht zu kennen.

 

„Google“ weiß es jedoch ganz genau: Man kennt sich sehr wohl! W. und L. gehören offensichtlich zu einer rotgrünen Ruhrgebiets-Seilschaft. L. hat schon die BM-Kandidatur von W. in Ahlen positiv gewürdigt – ohne diese Stadt auch nur einen Deut zu kennen. Ob er dafür was kriegt?

 

Es wird mir immer klarer: Die ganze Attacke der Roten und Grünen in Ahlen auf unseren Bürgermeister Benedikt Ruhmöller ist eine abgekartete Schmierenkomödie. W. hat nie nix gewusst und (angeblich) gar keine Informationen an seinen Journalistenfreund gesteckt! Aber man kennt sich. Fast intim. „Googeln“ Sie mal!  


 Klaus Ottenberg