Newsarchiv

31.01.2017

CDU registriert „Rückzug“ der SPD in Vorhelm

Aktuelles aus der Kommunalpolitik

 Bei Empfang aufs Wahljahr eingeschworen

 Neujahrsempfang der CDU Ortsunion Vorhelm
 
Traditionell fand im Hause des Ortsunionsvorsitzenden Hubertus Beier der jährlichen Neujahrsempfang der CDU Vorhelm statt.
Neben landespolitischen Themen wie Innere Sicherheit und Landwirtschaft war ein Thema der Antrag der CDU-Ratsfraktion aus dem letzten Jahr für die Grünflächenunterhaltung in Vorhelm und Dolberg. Die Forderung der CDU, den Ortsaussschüssen jeweils 15.000,- € zur eigenen Grünflächengestaltung und -sanierung zur Verfügung zu stellen, war in der letzten Sitzung des Rates scharf von Gabi Duhme - Vorsitzende SPD-Ratsfraktion - kritisiert worden. Insbesondere wurde die Wortwahl Duhmes von Peter Lehmann - Vorsitzender CDU Ahlen - kritisiert: Die Äußerung von Duhme "Wir werden nicht zulassen, dass die Kinder bestimmen, wie hoch das Taschengeld ist, dass Mutter Stadt verteilt." spiegelt die mangelnde Wertschätzung der SPD für die beiden Ahlener Ortsteile Dolberg und Vorhelm wider. Dies wurde auch von Hubertus Beier aufgegriffen, der die SPD Vorhelm scharf kritisierte, nicht auf Gabi Duhme eingewirkt und sich öffentlich von dieser Aussage im Nachgang distanziert zu haben.
Nach über zwei Stunden endete der gesellige Neujahrsempfang mit einem von Hubertus Beier zubereiteten leckeren Essen.