Newsarchiv

08.02.2017 | Ortsunion Vorhelm

CDU Info-Brief-Vorhelm

Aktuelles aus der Kommunalpolitik

Unser Thema ist dieses Mal der ehemalige Landgasthof in Tönnishäuschen, die Alte Schänke Samson. 

1/2017  CDU-Ortsunion Vorhelm im Stadtverband Ahlen
 
Liebe Bürgerinnen und Bürger in Vorhelm,
heute informieren wir Sie über den Landgasthof in Tönnishäuschen und haben dazu zwei Vor-standsmitglieder des Fördervereins „Kulturgut Samson“ gefragt.
Interview mit den Herren Willi Wienker und Christan Wolff

Leseprobe

CDU: Die „Alte Schänke Samson“ war lange Zeit der Mittelpunkt von Tönnishäuschen und aufgrund ihrer Lage auch im ganzen Umland bekannt. Keine Frage: Dieses historische Gebäude-Ensemble muss erhalten und mit neuem Leben erfüllt werden. Aber ist der finanzielle Aufwand dafür nicht zu groß?  

Wienker: Ein Privatmann könnte dieses Projekt mit Sicherheit nicht stemmen. Und auch wir wollen uns nicht verschulden. Deswegen haben wir die Rettung der Anlage auf das Funda-ment eines eigenen Vereins gestellt, der neben Mitgliedsbeiträgen sowie ehrenamtlicher Kraft auch Fördermittel entgegennehmen darf. Da wir vom Finanzamt inzwischen als „gemein-nützig“ anerkannt worden sind, dürfen wir Spendenquittungen ausstellen, was für viele Unter-stützer steuerlich interessant sein dürfte. Erinnern wir uns: Der Heimatverein Vorhelm hat für den Kauf der Alten Mühle innerhalb von nur 14 Tagen rund 30 000 Euro nur durch Spenden aufbringen können. Und auch wir registrieren seit unserer Gründungsversammlung einen ungeahnten Rückhalt und großes Interesse aus ganz unterschiedlichen Richtungen. Das beweist uns doch, was möglich ist. Die „Warendorfer Altstadtfreunde“, die in der Kreisstadt schon mehr als 40 Gebäude erworben und saniert haben, stehen beratend zur Seite und gaben uns einen ganz wichtigen Rat: „Haben Sie keine Angst vor den Kosten!“

Zusatzinformationen zum Download