Antrag der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Ahlen zur Aufnahme auf die Tagesordnung der nächsten Ratssitzung

06.02.2020

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Berger,

die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Ahlen bittet darum, folgenden Antrag an die Verwaltung auf die Tagesordnung der nächsten Ratssitzung, terminiert am 18.02.2020, zu setzen:

„Der Rat der Stadt Ahlen beschließt, dass die Verwaltung mit der Prüfung einer verkürzten Bauzeit der Osttangente (bis zum Jahr 2024) beauftragt wird.“

Begründung:

Laut Zeitungsberichten soll die u. a. von der CDU wieder angestoßene Planung und Umsetzung der Osttangente (damalige Vorlage VO/1365/2019) bis zum Jahr 2028 erfolgen. Die fast 8jährige Bauzeit kann für eine knapp 10km lange Straße von der CDU so nicht akzeptiert werden und beantragen deshalb, dass die Stadtverwaltung zur Prüfung einer verkürzten Bauzeit und damit Fertigstellung bis zum Jahr 2024 beauftragt wird. Die CDU sieht die Möglichkeit den geplanten Bau statt in drei Teilabschnitten als ein gesamtes Projekt anzustoßen, um damit Zeit zu gewinnen und so die Ahlener Bürger - insbesondere im Osten und Süden - früher zu entlasten und die wirtschaftliche Entwicklung des Zechenstandortes zu forcieren und für potentielle Investoren besser planbar zu machen.

Eine weitere Begründung erfolgt ggf. mündlich.

gez. Peter Lehmann (Vorsitzender)