Ahlen ist der Klassensieger. Der große BdSt Hundesteuer-Vergleich

19.11.2021, 16:27 Uhr | CDU Fraktion Ahlen
© Pauline Vorbrink und Lou
© Pauline Vorbrink und Lou

 

CDU Ahlen fühlt sich in ihrer Entscheidung, die Hundesteuer für den 1. Hund zu streichen, bestätigt. Der Bund der Steuerzahler berichtet darüber in der aktuellen Ausgabe mit einem ausgesprochen positivem Lob für Ahlen.

Die Hundesteuer abschaffen – diese Forderung erneuert der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW zum „Internationalen Tag des Hundes“ am 10. Oktober und hebt positiv die Stadt Ahlen hervor, die in diesem Jahr die Steuer für den ersten Hund auf 0 Euro gesetzt hat. „Viele Menschen haben sich während der Corona-Pandemie einen Hund zugelegt. Das macht zweierlei deutlich: Zum einen ist ein Hund ein wichtiger sozialer Halt. Zum anderen schlägt die Lenkungswirkung, die Kommunen sich von der Hundesteuer erhoffen, vollkommen fehl“, sagt Eberhard Kanski, stellvertretender BdSt-Vorsitzender.


Mehr dazu hier.